Antje`s Neuigkeiten

Tachchen da draußen!

Spannende Tage liegen hinter mir……was für Zeiten! Da wir gerade im Stadtcafe keine Pommes machen können, habe ich nochmal groß Saucen und Bier für das wohl aussergewöhnlichste Weihnachtsfest aller Zeiten abfüllen lassen und ganz tolle Lebensmitteleinzelhändler damit ausgerüstet. Und das Ganze in völlig neuem Design:

Fortgeschrittene Sauce

Eine Liste der belieferten Läden findet Ihr hier: https://antjes-original.de/kaufmoeglichkeiten-lebensmitteleinzelhandel/.

Rauscheengel beim Apple Getränkemarkt MMoosburg
Frau Brückl von der Früchteoase Freising Neustift
Benny vom REWE Schlüterhallen half beim Ausladen

Mein Webshop wird sich noch etwas verzögern, da ich aufgrund der immer noch andauernden Gastroschliessung derzeit gerade nicht als Gastköchin sondern in meinem alten Beruf als Krankenschwester als Notfallaushilfe in einem Pflegeheim Corona – Testungen durchführe. Ihr könnt mir aber gern unter https://antjes-original.de/kontakt/ eine Bestellung schicken – im Stadtgebiet Freising liefern ich oder mein Mann Euch die kontaktlos oder schicken Sie per Post.

Belibt gesund, lasst Euch nicht stressen und passt aufeinander auf. Ein Lächeln kann man nicht nur am Telefon hören, man kann es auch durch eine Maske sehen. Ich hoffe, wir sehen und drücken uns bald wieder. Eure Antje

Ein Blick hinter die Kulissen der Pommesmacherei…..als Flying Cook darf ick seit September im Stadtcafe am Lindenkeller in Freising zweimal im Monat meene handjeschnitzten frischen Pommes zur Berliner Wurscht machen. Danke an Anja Duppelfeld und Klaus Thermer – die Betreiber und Kollegen mit großem Herz und Leidenschaft. Danke an Euch, dit ick meene und Eure Jäste mit dem alten Klimperkasten Programm als Gastkoch verwöhnen darf.

Der ZDF Länderspiegel war da. Erscht dacht ick, wejens dem Virus Gastro Aussnahmezustand und wie ick damit so umjehe, aber nee – ick war wieder mal der Quotenossi in Bayern. Pünktlich zu den Jahrestagen werd ick kontaktiert. Nuja, Werbung kann nich schaden, also hab ick mitjemacht. Hier findet Ihr den Mediathekbeitrag:

https://www.zdf.de/politik/laenderspiegel/vom-neustart-als-ossi-und-wessi-100.html

Mein letzter Einsatz im Namen von Fritte und Wurscht war nass, kalt und seeeehhhhr spassig – ick liebe meine Jäste einfach! Frenchfriesfrenzy nenn ick meine Caterings – der Name ist Programm!